Tourismus-Service Friedrichskoog
Koogstraße 141
25718 Friedrichskoog
Tel. 04854 904940
Fax. 04854 9049419
info@Friedrichskoog.de

     

 

Seite: Veranstaltungen

Veranstaltungen

Abwechslungsreiche Veranstaltungen für Groß und Klein lassen keine Urlaubslangeweile aufkommen. Konzert- und Theaterabende, Festival am Deich mit Livemusik, Kreativangebote, Spiele am Deich, für die Sportlichen Nordic-Walking und Seemeilenlauf, Wikingerschach- und Bouleturniere und noch viel mehr - für jeden Gast gibt es ein Programm. 

 

Bitte beachten Sie auch unsere Veranstaltungstipps 2017.

September 2017 KW 39
25.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Biologisch-geologische Wattführung
Erleben Sie das Wattenmeer mit unseren orts- und sachkundigen Nationalpark-Wattführern "hautnah". Die biologisch-geologische Wattführung stellt die Tiere und Pflanzen im Watt vor und erklärt anschaulich die Entstehung des Wattenmeeres sowie die Maßnahmen zum Küstenschutz. Hinweise zu den Wattführungen: Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 2 Stunden Kinder: 3,00 Euro Erwachsene: 8,00 Euro Familienkarte: 18,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


25.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Qi Gong
Björn Ausborm, Personaltrainer und Entspannungscoach aus Brunsbüttel, bietet Qi Gong in Friedrichskoog an. Die Termine können als Kurs gebucht werden (6 Termine kosten 50 €) oder als Einzeltermine wahrgenommen werden (je Termin 10 €). Ideal für Ferien- und Kurgäste. Mindestens 6 Personen müssen teilnehmen. Informationen und Anmeldungen unter 04852-204521. Termine: 11.9.17 18.9.17 25.9.17 2.10.17 9.10.17 16.10.17
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Haus des Kurgastes


25.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


26.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Klavierkonzert mit Justus Frantz
Justus Frantz zu Gast in Friedrichskoog. Karten im Tourismus-Service Friedrichskoog erhältlich.
19:30 Uhr
Haus des Kurgastes


26.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Spektakel vorm Spektiv - Vogelexkursion
- Vogelexkursion - Beobachten Sie mit der Schutzstation Wattenmeer die hier vorkommenden Vögel und erfahren Sie Interessantes über ihre Lebensweise. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Anm. 04854/9298
17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Treff: Nationalpark-Station, Friedrichskoog Hafen Südseite (hinter dem Spielwal)


26.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
" Sing mit" für Jedermann
Singen macht einfach Spaß! Kommt zu uns in die Bücherei und singt mit Andrea lustige, moderne und alte Lieder zur Gitarre Die Teilnahme ist kostenfrei
16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


26.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


27.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Landfrauenmarkt
An jedem letzten Mittwoch im Monat bis einschließlich Oktober öffnet im Haus des Kurgastes der "Friedrichskooger Landfrauenmarkt". Der "Friedrichskooger Landfrauenmarkt" bietet den Landfrauen eine gute Möglichkeit, für landwirtschaftliche Erzeugnisse und die Einkaufsmöglichkeiten für Verbraucher zu werben. Pflanzen, Kunsthandwerk und Bastelarbeiten aus eigener Herstellung runden das Angebot ab. Und selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Je nach Jahreszeit werden regionaltypische kleine Gerichte, Pförtchen, selbstgebackener Kuchen und Kaffee angeboten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wir laden Sie herzlich ein – lernen Sie uns kennen. Der Eintritt ist frei
Haus des Kurgastes


27.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


28.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Shantyabend mit den "Blauen Jungs"
Gehen Sie mit dem Friedrichskooger Shantychor "Blaue Jungs" auf eine Reise über die Sieben Weltmeere. Der Eintritt ist frei.
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Haus des Kurgastes


28.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Im Dunkeln am Deich
Mit allen Sinnen den Nationalpark entlang des Deiches erleben VA: Schutzstation Wattenmeer Um Anmeldung wird gebeten: 04854/9298 Um eine Spende wird gebeten
18:30 Uhr - 19:30 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


28.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


29.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Biologisch-geologische Wattführung
Erleben Sie das Wattenmeer mit unseren orts- und sachkundigen Nationalpark-Wattführern "hautnah". Die biologisch-geologische Wattführung stellt die Tiere und Pflanzen im Watt vor und erklärt anschaulich die Entstehung des Wattenmeeres sowie die Maßnahmen zum Küstenschutz. Hinweise zu den Wattführungen: Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 2 Stunden Kinder: 3,00 Euro Erwachsene: 8,00 Euro Familienkarte: 18,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


29.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kinderwattführung
Buddelspaß für die Kleinen, Wissenswertes über das Watt für die Großen. Bitte bringen Sie Eimer und Schäufelchen für die Kleinen mit! Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 1 Stunde Kinder ab 3 Jahre: 3,00 Euro Erwachsene: 6,00 Euro Familienkarte: 14,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


29.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Lesung "Die Akte Schietwetter" von Hauke Lindemann
Ehekrach mit Mordverdacht Hauke Lindemann Die Akte Schietwetter -Küsten Krimi Gemeinsame spannende Aktivitäten sollen helfen, wenn man sich von seinem Partner entfremdet hat. Als Liane Maschmann mit Ehemann Timo einen Toten im Vorgarten findet, ist das zwar aufregend, aber alles andere als romantisch. Erst als sich die Anzeichen verdichten, dass Timo etwas damit zu tun haben könnte, erwachen in Liane alte Gefühle. Doch je tiefer sie gräbt, desto größer werden die Abgründe, die sich auftun ... Ein neuer, persönlicher Fall für Liane Maschmann Liane Maschmann hat in ihrem mittlerweile dritten Fall in Friedrichskoog alle Hände voll zu tun. Die draufgängerische und dabei äußerst sympathische Protagonistin, die dem Polizeidienst den Rücken gekehrt hat, schickt sich an, eine neue Karriere als Privatdetektivin zu beginnen – und wird mit dem pikanten Problem konfrontiert, ihren Ehemann Timo als Hauptverdächtigen zu verfolgen. Ein charismatischer Gegenspieler sorgt für zusätzliche Verwirrung. Der spannende Fall, der sich mit zunehmendem Tempo entwickelt, besticht durch eine gute Portion Humor. Lebensnahe Dialoge, liebenswürdige Figuren und ein souveräner Plot runden den Krimi hervorragend ab. Schietwetter herrscht immerzu, dennoch sind die Schauplätze in Friedrichskoog, Nortorf und am Elmshorner Butterberg atmosphärisch eingefangen und haben auch bei durchwachsenem Wetter ihren Reiz. Ein stimmungsvoller Krimi mit fulminantem Showdown – frisch von der Dithmarscher Riviera!
19:30 Uhr
Café Küstenperle, Hafenstraße 112


29.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Trischendammwanderung
Wandern Sie mit uns auf dem Trischendamm 2,2 km ins Meer hinaus. Teilnahme kostenfrei. Fällt bei ungünstiger Witterung aus.
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


29.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Holzwerkstatt
Sägen, hämmern, kleben, Vogelhäuser, Werkzeugkisten und vieles mehr für Jedermann (Kinder nur in Begleitung Erwachsener) in der Holzwerkstatt. Kosten nach Verbrauch Maximal 10 Personen, nur mit Anmeldung im Tourismus-Service
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Holzwerkstatt, Haus des Kurgastes


29.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Vortrag "Friedrichskoog - historisch"
Vortrag von Dieter Kruse Der Eintritt ist frei
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Haus des Kurgastes


30.09. Friedrichskoog Veranstaltungen
Weit hinaus!- Wattwanderung
Wandern Sie mit der Schutzstation Wattenmeer durch den Nationalpark, um die Weiten des Wattes und dessen Schönheit zu erfahren. Anm. erforderlich unter 04854/9298 Um eine Spende wird gebeten Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer
13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


Oktober 2017 KW 39
01.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Wattführung mit Hund
Die Wattführung für Hundefreunde in Friedrichskoog-Spitze. - Kurzes Kennenlernen der "Vierbeiner" - Informatives über den Nationalpark - Pflanzen und Tiere im Wattenmeer - Wattbewohner in "Aktion" beobachten Keine Anmeldung erforderlich! Hunde dürfen im Nationalpark und Wattenmeer nur angeleint geführt werden, d.h. auch während der Wattführung! Ihr vierbeiniger Freund sollte ein gutes Sozialverhalten haben. Bitte denken Sie daran: Salzwasser ist aggressiv gegen Metall. Daher eine alte Garnitur benutzen oder nach dem Wattwandern die Garnitur mit Süßwasser spülen und einölen. Denken Sie an einen Wassernapf und eine (Not-)Wasserration für den Hund. Preise : Kinder: 3 € Erw. 8 € Familie 18 € Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


01.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kinderwattführung
Schatzsuche der Schlickpiraten- Wattführung für Kinder ab 6 Jahren. Auf einer Wanderung durch das Watt suchen wir einen verborgenen Schatz. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten. Spendenempfehlung: Kinder 2,50 € Erw. 5 €
15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


01.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Weltklassik am Klavier - Chaminade - für Sie wieder entdeckt - Johann Blanchard
JOHANN BLANCHARD Johann Blanchard wurde 1988 in Frankreich geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf, wo er die klassische Musik schätzen lernte. Im Alter von sechs Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht, den er später am Musikgymnasium Weimar fortführte. In dieser Zeit spielte er seine ersten Konzerte als Solist sowie mit Orchester. 2006 führte ihn der Weg nach Rostock, wo er sein Studium mit Auszeichnung abschloss. Parallel studierte er an der Universität in Wien. Während seiner Studienzeit war er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen in internationalen Wettbewerben. Johann Blanchard möchte die Begeisterung für das eigene Musizieren gern teilen, daher unterrichtet er gern, u. a. am Schweriner Konservatorium. "Weltklassik am Klavier - Chaminade - für Sie wieder entdeckt!" Es wird französisch! Zu Beginn hören Sie den epischen Klavierzyklus "Bilder vom Rhein" des Komponisten der bekannten Oper "Carmen" Georges Bizet zu Versen von Joseph Mery. Die 1865 entstanden Klavierstücke bringen dem Zuhörer, mit einem melodiösem Einleitungsstück, einem zigeunerhaften (Anlehnung an Carmen) Mittelstück, kombiniert mit jeweils zwei sehnsuchtsvoll-meditativen und zwei äußerst bewegten-vorwärtsdrängenden Stücken, die ganze Klangvielfalt des Romantikers zu Gehör. Mit ausgewählten Preludes von Claude Debussy eröffnet sich dem Zuhörer ein Einblick in die impressionistische Tonsprache. Bizet nannte sie liebevoll "le petit Mozart" und sagte ihr eine große musikalische Laufbahn voraus. Die Rede ist von Cecile Chaminade. Erleben Sie die Wiederentdeckung der zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Komponistin! Programm: GEORGES BIZET Chants du Rhin 1. L ́aurore 2. Le Depart 3. Les Reves 4. La Bohemienne 5. Les Confidences 6. Le Retour CLAUDE DEBUSSY Aus: Préludes 1er livre - Ce qu'a vu le vent d'ouest - La sérénade interrompue - La cathédrale engloutie - La danse de Puck - Pause - CECILE CHAMINADE Tristesse op. 104 Automne op. 35 Nr. 1 Lento - con fuoco Des-Dur Sonate c-Moll op. 21 1. Allegro appassionato 2. Andante 3. Allegro Les Sylvains D-Dur op. 60 Eintritt Erwachsene: 20,00 €; Studenten: 15,00 €; Jugend (bis 18): Eintritt frei
17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


01.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellungseröffnung "Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most"
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Gäste. Am Eröffnungstag werden die Besucher mit einem Glas Sekt begrüßt. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr
Haus des Kurgastes


Oktober 2017 KW 40
02.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


02.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Geschichten am Deich - Nachtwanderung
Erleben Sie Friedrichskoog bei Nacht. Durch Sagen und Legenden lassen wir Zeitzeugen noch einmal lebendig werden. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten. Anmeldung erforderlich unter: 04854-9298
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


02.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Qi Gong
Björn Ausborm, Personaltrainer und Entspannungscoach aus Brunsbüttel, bietet Qi Gong in Friedrichskoog an. Die Termine können als Kurs gebucht werden (6 Termine kosten 50 €) oder als Einzeltermine wahrgenommen werden (je Termin 10 €). Ideal für Ferien- und Kurgäste. Mindestens 6 Personen müssen teilnehmen. Informationen und Anmeldungen unter 04852-204521. Termine: 11.9.17 18.9.17 25.9.17 2.10.17 9.10.17 16.10.17
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Haus des Kurgastes


03.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Spektakel vorm Spektiv - Vogelexkursion
- Vogelexkursion - Beobachten Sie mit der Schutzstation Wattenmeer die hier vorkommenden Vögel und erfahren Sie Interessantes über ihre Lebensweise. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Anm. 04854/9298
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Treff: Nationalpark-Station, Friedrichskoog Hafen Südseite (hinter dem Spielewal)


03.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Biologisch-geologische Wattführung
Erleben Sie das Wattenmeer mit unseren orts- und sachkundigen Nationalpark-Wattführern "hautnah". Die biologisch-geologische Wattführung stellt die Tiere und Pflanzen im Watt vor und erklärt anschaulich die Entstehung des Wattenmeeres sowie die Maßnahmen zum Küstenschutz. Hinweise zu den Wattführungen: Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 2 Stunden Kinder: 3,00 Euro Erwachsene: 8,00 Euro Familienkarte: 18,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


03.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreft´s Puppentheater für Kinder
Krefts Puppenbühne zu Gast in Friedrichskoog. Die Super-Puppen Show live. Eintrittskarten an der Kasse. Spielplan 2017 11.4.17 Der kleine Dinosaurier 18.4.17 Piratenkapitän Muff 20.6.17 Der kleine Eisbär 27.6.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 4.7.17 Ein Löwe ist los 11.7.17 Die Schlümpfe 18.7.17 Das Leberwurst fressende Krokodil Otto 25.7.17 Hexe Wackelzahn im Zauberwald 1.8.17 Der kleine Eisbär 8.8.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 15.8.17 Ein Löwe ist los 22.8.17 Die Schlümpfe 29.8.17 Das Leberwurst fressende Krokodil Otto 5.9.17 Der kleine Dinosaurier 3.10.17 Der kleine Eisbär 10.10.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 17.10.17 Ein Löwe ist los 24.10.17 Die Schlümpfe 31.10.17 Der kleine Dinosaurier
17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


03.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Nationalpark trockenen Fußes
Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten
15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


03.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
" Sing mit" für Jedermann
Singen macht einfach Spaß! Kommt zu uns in die Bücherei und singt mit Andrea lustige, moderne und alte Lieder zur Gitarre Die Teilnahme ist kostenfrei
16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


04.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


05.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


05.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Puschen stricken
Schöne Haussschuhe mit toller Filzwolle unter fachkundiger Anleitung von Bärbel Kock stricken. Filzwolle und Stricknadeln können vor Ort erworben oder mitgebracht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Haus des Kurgastes, Bücherei


05.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Feel good Boogie - Abi Wallenstein und Günther Brackmann in concert
Die beiden BLUES-IKONEN ABI WALLENSTEIN und GÜNTHER BRACKMANN haben eine eigene jahrzehntelange Geschichte. In ihrem Umfeld taucht mehr oder weniger die gesamte deutsche Bluesszene auf mit vielen Kontakten ins europäische Umland. Abi Wallenstein ist eine lebende Legende, dessen Arbeitsfeld von der Straße bis zu den internationalen Größen Fats Domino, Joe Cocker, Johnny Winter und vielen mehr reicht. Seine Musik ist Seele pur, geprägt von größtmöglicher Authentizität und unübertroffener Intensität, sein Spiel mit dem Publikum und seine energetische Kraft hinterlassen bleibende Eindrücke beim Publikum. Bislang viermal kürte die German Blues Foundation den Bluesmusiker als Sieger des German Blues Awards. Günther Brackmann ist mit seiner fast 40-jährigen Bühnenerfahrung ein äußerst virtuoser Blues + Boogie Pianist mit kraftvollen Improvisationen, oder wie Brian Barnett sagte: ‚This Guy has Muscles, where other Pianists only have Ideas‘. Mit der Leidenschaft seines Spiels und der Spielfreude bei den Soli prägt er seinen einzigartigen Pianostil und überzeugt Publikum und die Presse mit Kommentaren wie „Ein grossartiger Solopianist“ oder „ Ein überzeugender Virtuose auf dem Klavier“. Er ist seit vielen Jahren mit Abi Wallenstein befreundet und ergänzt Abis Spiel mit seiner kreativen rhythmischen Spielweise. Beide haben zusammen mit Martin Röttger am Schlagzeug eine Live CD aufgenommen und werden Auschnitte aus der CD vorstellen. Das Publikum kann sich auf einen besonderen Auftritt freuen, bei dem nicht nur Bluesfreunde auf ihre Kosten kommen. Das Konzert findet am 5.10.17 um 19 Uhr im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog statt. Der Eintritt beträgt 8 €/Person.
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Haus des Kurgastes


05.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Bitte beachten Sie, dass am 8. Oktober ein Theaternachmittag stattfindet und die Ausstellung nur bis 15 Uhr besichtigt werden kann. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


05.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Geschichten am Deich - Nachtwanderung
Erleben Sie Friedrichskoog bei Nacht. Durch Sagen und Legenden lassen wir Zeitzeugen noch einmal lebendig werden. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten. Anmeldung erforderlich unter: 04854-9298
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


06.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


06.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Bitte beachten Sie, dass am 8. Oktober ein Theaternachmittag stattfindet und die Ausstellung nur bis 15 Uhr besichtigt werden kann. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


06.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Linoldruck mit Georg Jonietz
Ob mit oder auch ohne Vorkenntnisse, Schüler oder Hobbykünstler - der Druck mit Linoleum fasziniert auch heute noch die Generationen. Mit Linolplatte und Schnitzmesser entstehen wunderbare Arbeiten. Entdecken Sie die Welt des Linoldrucks unter fachkundiger Anleitung von Künstler und Bildhauer Georg Jonietz. Maximal 8 Teilnehmer, 10 € Kursgebühr pro Person, Anmeldungen im Tourismus-Service erforderlich. Teilnahme auf eigene Gefahr
15:00 Uhr
Haus des Kurgastes, Bücherei


06.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Trischendammwanderung
Wandern Sie mit uns auf dem Trischendamm 2,2 km ins Meer hinaus. Teilnahme kostenfrei. Fällt bei ungünstiger Witterung aus.
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


06.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Holzwerkstatt
Sägen, hämmern, kleben, Vogelhäuser, Werkzeugkisten und vieles mehr für Jedermann (Kinder nur in Begleitung Erwachsener) in der Holzwerkstatt. Kosten nach Verbrauch Maximal 10 Personen, nur mit Anmeldung im Tourismus-Service
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Holzwerkstatt, Haus des Kurgastes


06.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Vortrag "Friedrichskoog - historisch"
Vortrag von Dieter Kruse Der Eintritt ist frei
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Haus des Kurgastes


07.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Bitte beachten Sie, dass am 8. Oktober ein Theaternachmittag stattfindet und die Ausstellung nur bis 15 Uhr besichtigt werden kann. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


07.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kinderwattführung
Buddelspaß für die Kleinen, Wissenswertes über das Watt für die Großen. Bitte bringen Sie Eimer und Schäufelchen für die Kleinen mit! Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 1 Stunde Kinder ab 3 Jahre: 3,00 Euro Erwachsene: 6,00 Euro Familienkarte: 14,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
09:30 Uhr - 10:30 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


07.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Nationalpark trockenen Fußes
Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten
15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


08.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Bitte beachten Sie, dass am 8. Oktober ein Theaternachmittag stattfindet und die Ausstellung nur bis 15 Uhr besichtigt werden kann. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


08.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Biologisch-geologische Wattführung
Erleben Sie das Wattenmeer mit unseren orts- und sachkundigen Nationalpark-Wattführern "hautnah". Die biologisch-geologische Wattführung stellt die Tiere und Pflanzen im Watt vor und erklärt anschaulich die Entstehung des Wattenmeeres sowie die Maßnahmen zum Küstenschutz. Hinweise zu den Wattführungen: Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 2 Stunden Kinder: 3,00 Euro Erwachsene: 8,00 Euro Familienkarte: 18,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
09:30 Uhr - 11:30 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


08.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Fischmarkt
Veranstalter: Klose, Tel. 04852/530111
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Hafen


08.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kinderwattführung
Schatzsuche der Schlickpiraten- Wattführung für Kinder ab 6 Jahren. Auf einer Wanderung durch das Watt suchen wir einen verborgenen Schatz. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten. Spendenempfehlung: Kinder 2,50 € Erw. 5 €
09:00 Uhr - 10:00 Uhr
Treff: Strandhaptaufgang


08.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Plattdeutscher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen
Plattdeutscher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen Sketche und Einakter für Jedermann Friedrichskoog. Am Sonntag, den 08.10.2017 ist die Theatergruppe „Nindörper Theoter“ zu Gast in Friedrichskoog. Die Nindörper Theatergruppe gibt es schon über 25 Jahre. Schon seit Beginn übte die Gruppe immer wieder plattdeutsche Theaterstücke und Sketche ein und führte sie auf. Regelmäßig begeistern sie mit ihren Auftritten das Publikum und sind in der ganzen Region unterwegs. Da darf ein Halt in Friedrichskoog nicht fehlen! Der Plattdeutsche Nachmittag im Haus des Kurgastest in der Koogstraße 141 beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt beträgt 5€ pro Person. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt! Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.nindoerper-theotergrupp.de5
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes, Koogstraße 141


Oktober 2017 KW 41
09.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


09.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Brandmalen für Jedermann
Brandmalerei nennt man die Technik, bei der man mittels eines heissen Eisens oder Drahtes Verzierungen in Holz brennt. Diese Art Holzgegenstände zu verzieren ist eine uralte Volkskunst und wurde mit den einfachsten Mitteln schon vor Jahrhunderten ausgeübt. Brandmalen und Brandzeichnen heisst heute diese alte Tradition, welche das Gestalten und Verzieren auf Holz mit einem handlichen Gerät wieder aufleben lässt. Gestalten Sie unter fachkundiger Anleitung von E. Maurer-Meierdiercks ihr eigenes Brett . Keine Anmeldung erforderlich. ab 5 Euro/Brett Teilnahme auf eigene Gefahr
15:30 Uhr
Haus des Kurgastes, Bücherei


09.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Spektakel vorm Spektiv - Vogelexkursion
- Vogelexkursion - Beobachten Sie mit der Schutzstation Wattenmeer die hier vorkommenden Vögel und erfahren Sie Interessantes über ihre Lebensweise. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Anm. 04854/9298
15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Nationalpark-Station, Friedrichskoog Hafen Südseite (hinter dem Spielwal)


09.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Qi Gong
Björn Ausborm, Personaltrainer und Entspannungscoach aus Brunsbüttel, bietet Qi Gong in Friedrichskoog an. Die Termine können als Kurs gebucht werden (6 Termine kosten 50 €) oder als Einzeltermine wahrgenommen werden (je Termin 10 €). Ideal für Ferien- und Kurgäste. Mindestens 6 Personen müssen teilnehmen. Informationen und Anmeldungen unter 04852-204521. Termine: 11.9.17 18.9.17 25.9.17 2.10.17 9.10.17 16.10.17
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Haus des Kurgastes


10.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreft´s Puppentheater für Kinder
Krefts Puppenbühne zu Gast in Friedrichskoog. Die Super-Puppen Show live. Eintrittskarten an der Kasse. Spielplan 2017 11.4.17 Der kleine Dinosaurier 18.4.17 Piratenkapitän Muff 20.6.17 Der kleine Eisbär 27.6.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 4.7.17 Ein Löwe ist los 11.7.17 Die Schlümpfe 18.7.17 Das Leberwurst fressende Krokodil Otto 25.7.17 Hexe Wackelzahn im Zauberwald 1.8.17 Der kleine Eisbär 8.8.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 15.8.17 Ein Löwe ist los 22.8.17 Die Schlümpfe 29.8.17 Das Leberwurst fressende Krokodil Otto 5.9.17 Der kleine Dinosaurier 3.10.17 Der kleine Eisbär 10.10.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 17.10.17 Ein Löwe ist los 24.10.17 Die Schlümpfe 31.10.17 Der kleine Dinosaurier
17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


10.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


10.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Im Dunkeln am Deich
Mit allen Sinnen den Nationalpark entlang des Deiches erleben VA: Schutzstation Wattenmeer Um Anmeldung wird gebeten: 04854/9298 Spendenempfehlung: Kinder 2,50 € Erw. 5 €
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


10.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Vortrag "Norwegen"
19:00 Uhr
Haus des Kurgastes, Galerie "Achtern Diek"


10.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
" Sing mit" für Jedermann
Singen macht einfach Spaß! Kommt zu uns in die Bücherei und singt mit Andrea lustige, moderne und alte Lieder zur Gitarre Die Teilnahme ist kostenfrei
16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


11.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


11.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Geschichten am Deich - Nachtwanderung
Erleben Sie Friedrichskoog bei Nacht. Durch Sagen und Legenden lassen wir Zeitzeugen noch einmal lebendig werden. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten. Anmeldung erforderlich unter: 04854-9298
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


12.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Puschen stricken
Schöne Haussschuhe mit toller Filzwolle unter fachkundiger Anleitung von Bärbel Kock stricken. Filzwolle und Stricknadeln können vor Ort erworben oder mitgebracht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Haus des Kurgastes, Bücherei


12.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


12.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
„Hättste mal gleich gelebt. Das Leben ist kein Test…“
„Hättste mal gleich gelebt. Das Leben ist kein Test…“ Die Berliner Musiker „Friedrich & Wiesenhütter “ beweisen nicht nur mit ihrem Lied „hätte, hätte“, dass intelligente Texte, gepaart mit virtuoser Gitarrenmusik beim Publikum gut ankommen. Friedrich & Wiesenhütter, dass sind zwei Alltagspoeten, die mit komödiantischem Berliner Charme zwischen Spaß, Gefühl, Melancholie und musikalischer Leichtigkeit ihren Weg fernab von allen Trends gehen.
19:00 Uhr
Haus des Kurgastes


12.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Gäste. Am Eröffnungstag werden die Besucher mit einem Glas Sekt begrüßt. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


12.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Nationalpark trockenen Fußes
Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten
15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


13.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Linoldruck mit Georg Jonietz
Ob mit oder auch ohne Vorkenntnisse, Schüler oder Hobbykünstler - der Druck mit Linoleum fasziniert auch heute noch die Generationen. Mit Linolplatte und Schnitzmesser entstehen wunderbare Arbeiten. Entdecken Sie die Welt des Linoldrucks unter fachkundiger Anleitung von Künstler und Bildhauer Georg Jonietz. Maximal 8 Teilnehmer, 10 € Kursgebühr pro Person, Anmeldungen im Tourismus-Service erforderlich. Teilnahme auf eigene Gefahr
15:00 Uhr
Haus des Kurgastes, Bücherei


13.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


13.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Gäste. Am Eröffnungstag werden die Besucher mit einem Glas Sekt begrüßt. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


13.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Trischendammwanderung
Wandern Sie mit uns auf dem Trischendamm 2,2 km ins Meer hinaus. Teilnahme kostenfrei. Fällt bei ungünstiger Witterung aus.
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


13.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Holzwerkstatt
Sägen, hämmern, kleben, Vogelhäuser, Werkzeugkisten und vieles mehr für Jedermann (Kinder nur in Begleitung Erwachsener) in der Holzwerkstatt. Kosten nach Verbrauch Maximal 10 Personen, nur mit Anmeldung im Tourismus-Service
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Holzwerkstatt, Haus des Kurgastes


13.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Vortrag "Friedrichskoog - historisch"
Vortrag von Dieter Kruse Der Eintritt ist frei
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Haus des Kurgastes


14.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Gäste. Am Eröffnungstag werden die Besucher mit einem Glas Sekt begrüßt. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


14.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kinderwattführung
Buddelspaß für die Kleinen, Wissenswertes über das Watt für die Großen. Bitte bringen Sie Eimer und Schäufelchen für die Kleinen mit! Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 1 Stunde Kinder ab 3 Jahre: 3,00 Euro Erwachsene: 6.00 Euro Familienkarte: 14.00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
11:30 Uhr - 12:30 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


14.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Schlick ist Schick - Wattwanderung
Besuchen Sie mit uns das UNESCO - Weltnaturerbe Wattenmeer und entdecken Sie den trockenfallenden Meeresboden mit seinen verschiedenartigsten Bewohnern. Um eine Spende wird gebeten. VA: Schutzstation Wattenmeer
12:30 Uhr - 14:00 Uhr
Strandhauptaufgang, Friedrichskoog-Spitze


15.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung. Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Gäste. Am Eröffnungstag werden die Besucher mit einem Glas Sekt begrüßt. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


15.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Biologisch-geologische Wattführung
Erleben Sie das Wattenmeer mit unseren orts- und sachkundigen Nationalpark-Wattführern "hautnah". Die biologisch-geologische Wattführung stellt die Tiere und Pflanzen im Watt vor und erklärt anschaulich die Entstehung des Wattenmeeres sowie die Maßnahmen zum Küstenschutz. Hinweise zu den Wattführungen: Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 2 Stunden Kinder: 3,00 Euro Erwachsene: 8,00 Euro Familienkarte: 18,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


15.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Im Dunkeln am Deich
Mit allen Sinnen den Nationalpark entlang des Deiches erleben VA: Schutzstation Wattenmeer Um Anmeldung wird gebeten: 04854/9298 Um eine Spende wird gebeten
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


Oktober 2017 KW 42
16.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Brandmalen für Jedermann
Brandmalerei nennt man die Technik, bei der man mittels eines heissen Eisens oder Drahtes Verzierungen in Holz brennt. Diese Art Holzgegenstände zu verzieren ist eine uralte Volkskunst und wurde mit den einfachsten Mitteln schon vor Jahrhunderten ausgeübt. Brandmalen und Brandzeichnen heisst heute diese alte Tradition, welche das Gestalten und Verzieren auf Holz mit einem handlichen Gerät wieder aufleben lässt. Gestalten Sie unter fachkundiger Anleitung von E. Maurer-Meierdiercks ihr eigenes Brett . Keine Anmeldung erforderlich. ab 5 Euro/Brett Teilnahme auf eigene Gefahr
15:30 Uhr
Haus des Kurgastes, Bücherei


16.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


16.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Nationalpark trockenen Fußes
Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


16.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Qi Gong
Björn Ausborm, Personaltrainer und Entspannungscoach aus Brunsbüttel, bietet Qi Gong in Friedrichskoog an. Die Termine können als Kurs gebucht werden (6 Termine kosten 50 €) oder als Einzeltermine wahrgenommen werden (je Termin 10 €). Ideal für Ferien- und Kurgäste. Mindestens 6 Personen müssen teilnehmen. Informationen und Anmeldungen unter 04852-204521. Termine: 11.9.17 18.9.17 25.9.17 2.10.17 9.10.17 16.10.17
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Haus des Kurgastes


17.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreft´s Puppentheater für Kinder
Krefts Puppenbühne zu Gast in Friedrichskoog. Die Super-Puppen Show live. Eintrittskarten an der Kasse. Spielplan 2017 11.4.17 Der kleine Dinosaurier 18.4.17 Piratenkapitän Muff 20.6.17 Der kleine Eisbär 27.6.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 4.7.17 Ein Löwe ist los 11.7.17 Die Schlümpfe 18.7.17 Das Leberwurst fressende Krokodil Otto 25.7.17 Hexe Wackelzahn im Zauberwald 1.8.17 Der kleine Eisbär 8.8.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 15.8.17 Ein Löwe ist los 22.8.17 Die Schlümpfe 29.8.17 Das Leberwurst fressende Krokodil Otto 5.9.17 Der kleine Dinosaurier 3.10.17 Der kleine Eisbär 10.10.17 Räuber Hotzenplotz sein neustes Abenteuer 17.10.17 Ein Löwe ist los 24.10.17 Die Schlümpfe 31.10.17 Der kleine Dinosaurier
17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


17.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


17.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Biologisch-geologische Wattführung
Erleben Sie das Wattenmeer mit unseren orts- und sachkundigen Nationalpark-Wattführern "hautnah". Die biologisch-geologische Wattführung stellt die Tiere und Pflanzen im Watt vor und erklärt anschaulich die Entstehung des Wattenmeeres sowie die Maßnahmen zum Küstenschutz. Hinweise zu den Wattführungen: Wetter: "Das Beständige ist bei uns das Unbeständige". Stellen Sie sich auf eine intensive Sonneneinstrahlung (Gesicht, Kopf und Schultern schützen), einen kühlen Wind und Regen (Jacke) ein. Schuhwerk: Bei entsprechenden Temperaturen (ab 14 Grad und wenig Wind) kann man gut barfuß wandern. Sonst in festen Leinenturnschuhen oder festsitzenden Gummistiefeln. Dauer der Wattführung: ca. 2 Stunden Kinder: 3,00 Euro Erwachsene: 8,00 Euro Familienkarte: 18,00 Euro Veranstalter: Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


17.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Konzert mit den WestCoast Stompers
Die West-Coast Stompers sind die älteste Oldtime-Jazz-Formation an der Westküste Schleswig-Holsteins. Die Musik der West-Coast Stompers bevorzugt stilistisch den "schwarzen Jazz" und klassischen Blues der 20er Jahre, wie dieser insbesondere von King Oliver, Jelly Roll Morton, Clarence Williams, Ma Rainy, Bessie Smith und den frühen Swing-Bands von Fletcher Henderson und Duke Ellington überliefert ist. Trotz der Anlehnung an jene berühmten Jazzlegenden haben die West-Coast Stompers im Laufe der Zeit ihren ganz eigenen unverwechselbaren Stil gefunden. Dabei überzeugt die Band mit ihren virtuosen Instrumentalleistungen und perfekten Arrangements, ebenso wie mit ihrer enormen Spielfreude und sympathischen Lässigkeit. Eintritt 5 €/Person
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Hauis des Kurgastes


17.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Spektakel vorm Spektiv - Vogelexkursion
- Vogelexkursion - Beobachten Sie mit der Schutzstation Wattenmeer die hier vorkommenden Vögel und erfahren Sie Interessantes über ihre Lebensweise. Um eine Spende wird gebeten. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Anm. 04854/9298
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Treff: Nationalpark-Station, Friedrichskoog Hafen Südseite (hinter dem Spielwal)


17.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
" Sing mit" für Jedermann
Singen macht einfach Spaß! Kommt zu uns in die Bücherei und singt mit Andrea lustige, moderne und alte Lieder zur Gitarre Die Teilnahme ist kostenfrei
16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


18.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


18.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Geschichten am Deich - Nachtwanderung
Erleben Sie Friedrichskoog bei Nacht. Durch Sagen und Legenden lassen wir Zeitzeugen noch einmal lebendig werden. Veranstalter: Schutzstation Wattenmeer Um eine Spende wird gebeten. Anmeldung erforderlich unter: 04854-9298
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treff: Aufgang zum Trischendamm


19.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Puschen stricken
Schöne Haussschuhe mit toller Filzwolle unter fachkundiger Anleitung von Bärbel Kock stricken. Filzwolle und Stricknadeln können vor Ort erworben oder mitgebracht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Haus des Kurgastes, Bücherei


19.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


19.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Sterne über dem Wattenmeer
Erleben Sie den Sternenhimmel über dem Wattenmeer. Michael Beverungen erzählt Interessantes und Wissenswertes bei einer Führung am Meeressaum. Keine Anmeldung erforderlich. 5 Euro/Erw., 2 Euro/Kind, 11,00 Euro/Familie (bis 2 Erw. und 3 Kinder) Fällt bei ungünstiger Witterung aus.
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Treff:Strandhauptaufgang


19.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Auf Gänsesafari
Der Tourismus-Service Friedrichskoog lädt zu einer geführten Vogelerkundungstour ein. Ein Ranger des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer führt max. 20 Teilnehmer durch das Dithmarscher Vorland zu den Futtergebieten der Weißwangengänse. Die in Deutschland seltenen Meergänse werden wegen ihrer schwarz-weißen Musterung auch „Nonnengänse“ genannt. Die „Nonnengänse“ haben ihren natürlichen Lebensraum im Küsten-gebiet rund um das Nordseeheilbad Friedrichskoog, das auf einer Halbinsel an der Westküste Schleswig-Holsteins liegt. Die „Gänsesafari“ führt die Teilnehmer zu Plätzen, an denen Natur-liebhaber bis zu Zehntausend Meergänse mit Ferngläsern beobachten können. Morgens und abends ziehen die Nonnengänse in langen Band- und V-Formationen von ihren Futtergebieten zu ihren Übernachtungsplätzen. Nach dem Naturschauspiel untersuchen die Teilnehmer der „Gänsesafari“ die Hinterlassenschaften der Gänse in einem „Gänselabor“ und erfahren Wissenswertes über die Ernährung der besonderen Vogelart. Die Teilnahme kostet € 8,00 pro Person. Anmeldungen nimmt der Tourismus-Service Friedrichskoog ab sofort bis 18.10.17 entgegen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Ein eigener PKW ist erforderlich.
13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Treff: Deichpassage


19.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Mac Piet in concert
„MacPiet“ – Dieser Name steht nicht nur für den rotbärtigen Rheinländer im schottischen Kilt, der seit 30 Jahren in Schleswig-Holstein zu Hause ist, sondern auch für die Musik und die gute Laune, die er bei seinen Auftritten kompromisslos an sein Publikum heranträgt. Er bindet sein Publikum stets mit in sein Programm ein und so wird jeder Auftritt zu einem ganz besonderen Erlebnis für Gast und Musiker!
19:30 Uhr
Schraubers Bierpinte


19.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung: Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Gäste. Am Eröffnungstag werden die Besucher mit einem Glas Sekt begrüßt. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes


19.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Im Dunkeln am Deich
Mit allen Sinnen den Nationalpark entlang des Deiches erleben VA: Schutzstation Wattenmeer Um Anmeldung wird gebeten: 04854/9298 Um eine Spende wird gebeten
17:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treff: Strandhauptaufgang


20.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Kreativwerkstatt
Die Kreativwerkstatt ist geöffnet. Hier können kleine und große Bastler nach Herzenslust basteln. Nur Materialpreis, keine Anmeldung erforderlich.
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Bücherei, Haus des Kurgastes


20.10. Friedrichskoog Veranstaltungen
Ausstellung: Udo Lindenbergs Bilder aus der Sammlung Most
Udo Lindenberg – Grafiken aus der Sammlung Most im Haus des Kurgastes in Friedrichskoog Udo Lindenberg muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Jeder kennt ihn als Popstar, als Sänger, als Texter und Schauspieler. Aber Udo ist auch Maler. Sein Motto: „Bilder sollen Spaß machen, bis der Hut wegfliegt.“ Joseph Beuys soll Udo zur Malerei gebracht haben, denn laut Beuys kann jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler sein…..Und Udo macht sein Ding… Inzwischen erfreut sich Udo Lindenberg als Maler einer steigenden Beliebtheit, was sich insbesondere in den immer höheren Preisen für seine Bilder äußert. Berühmt geworden ist er für seine handsignierten „Likörelle“, von ihm erfundene und inzwischen patentierte Aquarelle mit Likör. Er ist ein Vertreter der spontanen, von Improvisation behafteten Kunst. Lange Planungen bei der Realisation eines Bildes sind ihm ein Gräuel. In seinen Bildern setzt er karikaristisch seine Meinungen und Kommentare zu den unterschiedlichsten Themen des Lebens um. Udo Lindenberg sagt selber über seine Kunst, dass es wichtig ist, sich kreativ zu beschäftigen. Auch wenn man das Malen nicht erlernt hat, so sollte man den Mut haben, einfach loszulegen, sich gegen alle Gesetze zu stellen und es in einer erfrischenden Frechheit und Unbefangenheit zu tun. Der Kunstsammler Harald Falckenberg aus Hamburg sagte anlässlich einer Ausstellungseröffnung: „Singen kann er nicht – dafür kann er auch nicht malen – das aber grandios.“ Die Sammler- und Galeristenfamilie Most und der Tourismus-Service Friedrichskoog zeigen im Oktober u.a. eine Grafik-Reihe von Udo Lindenberg aus dem Jahr 1988. Diese Grafiken sind auf 20 Exemplare limitiert und von Udo Lindenberg signiert. Die Grafiken finden sich in „Der Pakt: vom Leben gezeichnet“, ein Buch mit Udos Bildern von Markus Lüpertz, Rolf Bothe und Udo Lindenberg aus dem Jahr 1999 wieder. Die in Friedrichskoog gezeigten Grafiken und andere Objekte können von Liebhabern der Lindenberg-Malerei zu moderaten Preisen erworben werden. Mit den Grafiken von Udo Lindenberg zeigt die Familie Most nur einen Teil ihrer unter dem Namen RIMO-ART angebotenen Kunstwerke. Neugierige können gern unter www.kunstvertrieb-rimo-art.de stöbern. Die Ausstellung wird am 01.10.2017 um 14 Uhr eröffnet. Ab 05.10.2017 bis zum 31.10.2017 kann man die Ausstellung jeweils von Donnerstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr besuchen. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Gäste. Am Eröffnungstag werden die Besucher mit einem Glas Sekt begrüßt. Der Eintritt ist frei.
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Haus des Kurgastes