baum

Weltklassik am Klavier

Musikalischer Hochgenuss in Friedrichskoog

Der Tourismus-Service Friedrichskoog möchte Liebhabern klassischer Klaviermusik den Genuss der wunderbaren Werke aus Barock über Romantik bis zur Moderne vor Ort in Friedrichskoog ermöglichen, Jugendlichen den Zugang zur klassischen Musik erleichtern und jungen internationalen Ausnahmepianisten mit ihren bewundernswerten Fähigkeiten eine Tür öffnen.

Drei Musikgrößen haben die Schirmherrschaft  bei „Weltklassik am Klavier International“ übernommen: Der aus Finnland stammende Pianist Matti Raekallio ist seit 2007 Professor an der Juilliard School New York und arbeitet an vielen Musikzentren Europas. Prof. Bernd Goetzke ist an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover tätig. Dort gründete er ein Institut zur Frühförderung für Hochbegabte. Prof. Lars Vogt (mehrmals SHMF) ist an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover tätig.

Die drei Musikprofessoren garantieren junge Künstler von hoher Qualität. Sie zeichnen sich aus durch gewonnene internationale Wettbewerbe und besondere Persönlichkeiten. Sie kommen aus China, England, Israel, Japan, Korea, Italien, Polen und Rußland. Bevorzugt werden Klavierwerke tradioneller und moderner Klassik. Komponisten wie Beethoven, Balakirew, Liszt, Mendelssohn, Mozart, Mussorgsky, Ravel, Smetana, Schubert, Schumann und Tschaikowsky stehen im Vordergrund. Die jungen und talentierten Pianistinnen und Pianisten aus aller Welt geben sich die Ehre, Meisterwerke der klassischen Musik aus allen Epochen ihrem Publikum näher zu bringen.

Weltklassik Konzert-Programm 2019

Weltklassik Konzert-Programm 2020

03. Mai 2020 - Katie Mahan mit Werken von Mozart, Beethoven und Gershwin

„Weltklasse am Klavier – Ode an die Freude - Aus der 9. Symphonie und drei herrliche Sonaten!“

Katie Mahan beeindruckt mit ihren einzigartigen, poetischen Interpretationen und beschert Gästen weltweit einen entspannenden Hörgenuss. Besuchen Sie ihr Konzert in Friedrichskoog am 3. Mai 2020 mit Interpretationen von  Mozart, van Beethoven, Gershwin.

Mehr Details zum Weltklassik-Konzert mit Katie Mahan

07. Juni 2020 - Slawomir Saranok mit Werken von Beethoven, Debussy und Liszt

"Weltklassik am Klavier - der junge Beethoven und extravagante Liszt !"

Der Pianist Slawomir Saranok ist ein echtes Unikat und Multitalent. Als Solist, Kammermusiker und Komponist  führten Tourneen und Konzerte ihn schon nach Deutschland, Österreich, in die Schweiz, nach Weißrussland, Russland, Rumänien  sowie nach China. Erleben Sie ein musikalisches Highlight mit Interpretationen von Ludwig van Beethoven, Claude Debussy sowie von Franz Liszt.

Mehr Details zum Weltklassik-Konzert mit Slawomir Saraonok

06. September 2020 - Nadezda Pisareva mit Werken von Schubert und van Beethoven

"Weltklassik am Klavier - Impromptus und - die Hammerklaviersonate!"

Nadezda Pisareva gewann einige internationale Preise und hat bereits 2 CDs veröffentlicht. Ihre erste Aufnahme widmet sie dem Komponisten Robert Schumann, wohingegen die 2. CD aus Kammermusikwerken für Saxofon und Klavier besteht. Erleben Sie Interpretationen der Werke von Franz Schubert und Ludwig van Beethoven live.

Mehr Informationen zum Weltklassik-Konzert mit Nadezda Pisareva

04. Oktober 2020 - Marie Rosa Günter mit Werken von Bach, van Beethoven, Schumann und Brahms

"Weltklassik am Klavier - Gesänge der Frühe - und die Wut über den verlorenen Groschen!"

Die Pianistin aus Braunschweig machte schon in jungen Jahren auf sich aufmerksam. Sie erhielt bereits ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs, veröffentlichte ihre Debut-CD und wurde von der Presse ausschließlich gelobt. Sie absolviert zur Zeit ihr Konzertexamen in Hannover und tritt nebenbei für Konzerte auf. Erleben Sie die junge Pianistin Marie Rosa Günter am 4. Oktober live in Friedrichskoog.

Mehr Informationen zum Weltklassik-Konzert mit Marie Rosa Günter

08. November 2020 - Toru Oyama mit Werken von van Beethoven, Schumann und Chopin

"Weltklassik am Klavier - Leid und Freude - die Mondscheinsonate - Chopins Nocturnes!"

Der japanische Pianist Toru Oyama studierte zunächst in Tokyo, bevor er sich entschloss nach London zu ziehen und sich der Musik zu widmen. Heute tritt er regelmäßig als Solokünstler und mit Kammermusik in Europa, Japan, aber auch in Indonesien und Malaysia auf. Gleichzeitig unterrichtet er junge, erfolgreiche Nachwuchs-Pianisten. Freuen Sie sich auf ein Konzert mit Toru Oyama, auf welchem er Stücke von van Beethoven, Schumann, sowie Chopin interpretiert.  

Zu den Konzert-Details

Um klassische Musik auch der jüngeren Generation zugänglich zu machen, ist der Eintritt für Jugendliche bis zum 18 Lebensjahr kostenfrei. Die Veranstaltungen finden im Haus des Kurgastes statt.

  • Wann? Jeweils Sonntag, 17.00 Uhr
  • Wo? Haus des Kurgastes, Koogstraße 141, 25718 Friedrichskoog-Spitze
  • Eintritt: Erwachsene: 20€; Studenten: 15€; Jugend (bis 18 Jahre): Eintritt frei!
  • Tickets: erhalten Sie direkt an der Abendkasse.
  • Die Möglichkeit für Ticketreservierungen sowie weitere Informationen finden Sie auf www.weltklassik.de.