meer

küst

land

Aktuelle Corona-Hinweise

Ab sofort ist das touristische Reisen unter Auflagen wieder erlaubt. 

Für Übernachtungen in ganz Schleswig-Holstein gilt die 3G-Regelung, sodass genesene, getestete oder geimpfte Personen beherbergt werden dürfen.

Für getestete Personen muss also vor der Anreise laut § 17 (Beherbergungsbetriebe) der aktuellen Corona-Verordnung ein negativer Corona-Test erfolgen (Antigen Schnelltest oder PCR -Test: max. 48 Stunden alt), welcher dann bei Anreise beim Betreiber vorzulegen ist.  Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder unter sieben Jahren, Schüler/innen unter 18 Jahren, die in der Schule regelmäßig getestet werden sowie vollständig geimpfte und genesene Personen. Hier ist jedoch ebenfalls ein Impf- bzw. Genesenen-Nachweis vorzuweisen.

Dithmarschen Tourismus hat alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst:

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise in Friedrichskoog über die aktuellen Einreisebestimmungen des Landes Schleswig-Holstein und des RKIs:

Weitere wichtige Informationen erhalten Sie hier:

Freizeit & Gastronomie

Ab dem 23.08.2021 gilt für den Besuch der Innengastronomie sowie für Innenbereiche von Freizeit- und Kultureinrichtungen eine erweiterte Testpflicht. Bitte informieren Sie sich dennoch vorher bei den jeweiligen Anbietern über die aktuellen Regelungen und Bedingungen.

Sobald es neue Regelungen gibt, werden wir Sie hier informieren.
Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Sie möchten jetzt Ihre Auszeit in Friedrichskoog buchen?
Hier finden Sie attraktive Urlaubsangebote. Achten Sie bei Unterkünften auf den Hinweis „sorgenfreies Reisen“ – diese Gastgeber erheben keine Stornogebühr, sofern die Corona-Lockerungen in Ihrem Reisezeitraum wieder aufgehoben werden sollten.

Bei Fragen ist unser Tourismus-Service Friedrichskoog für Sie telefonisch unter +49 4854 219010 oder per Email erreichbar. Weitere Infos zu unseren Öffnungszeiten finden Sie hier.

Allgemeine Schutzmaßnahmen

Hier finden Sie die allgemeinen Schutzmaßnahmen & Hygienetipps auf einen Blick.

Jetzt ansehen (PDF-Datei)

Häufig gestellte Fragen

Wann muss ein Test erfolgen?

Die Testung muss vor Reiseantritt erfolgen. Der Nachweis des negativen Corona-Tests darf bei Ihrer Ankunft jedoch nicht älter als 48 Stunden sein. Genesene sowie Geimpfte sind von der Testpflicht befreit.

Welcher Test darf verwendet werden?

Der vor Reiseantritt erfolgte Test muss ein Antigen-Schnelltest oder PCR-Test sein, der durch eine geschulte Person (offizielle Teststelle wie Bürgertestzentrum, Apotheke oder Arzt oder ausgebildetes Personal in einem Betrieb) durchgeführt wurde. 

Sind die Tests vor Ort kostenfrei?

Es kommt auf die Teststationen an, ob die Tests kostenfrei oder kostenpflichtig sind. Die Tests im alten Bürgerbüro in Friedrichskoog sind kostenfrei.

Wo kann ich in Friedrichskoog einen Test machen?

Das Testzentrum in Friedrichskoog bietet Ihnen die Möglichkeit zum kostenlosen Schnelltest:

Wo: Altes Bürgerbüro, Koogstraße 35a, Friedrichskoog-Ort
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 9-12 Uhr & Sonntag zusätzlich von 17-19 Uhr; letzte Testung 15 Min. vor Schließung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zudem stellt das Land Schleswig-Holstein eine Übersicht aller Teststationen im Land bereit.

Zur Übersicht der Teststationen in Schleswig-Holstein

Müssen sich Kinder ebenfalls testen lassen?

Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres sind von der Testpflicht bei der Nutzung von Angeboten ausgenommen. Eine Ausnahme gilt ebenso für minderjährige Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzepts regelmäßig getestet werden. Eine entsprechende Bescheinigung der Schule muss vorgelegt werden.

Dürfen mehrere Haushalte eine Unterkunft gemeinsam nutzen?

Auch in Unterkünften gelten die allgemeinen Regelungen der aktuellen Landesverordnung.  Es dürfen bis zu 25 Personen gemeinsam in einer Ferienwohnung unterkommen. Kinder unter 14 Jahren, Geimpfte sowie Genesene zählen bei der Personenzahlbegrenzung nicht mit.

Wie ist die Regelung für den Besuch einer Gastronomie?
  • Auch in der Gastronomie gilt die 3-G Regel. Es dürfen also nur geimpfte, genesene oder getestete Personen bewirtet werden.
  • Die Einhaltung aller geltenden Hygieneregeln wird vorausgesetzt.
  • Bitte informieren Sie sich vor Ort über die geltenden Regeln im Rahmen des Hygienekonzeptes des besuchten Betriebs.
Wie ist die Regelung für andere touristische Angebote?

Auch bei dem Besuch anderer touristischer Freizeitangebote wie z.B. bei Schiffsausflügen und weiteren Angeboten, gilt die 3G Regelung. 

Bitte informieren Sie sich vor Besuch bei dem jeweiligen Anbieter, welche Regeln eingehalten werden müssen.