meer

küst

land

Aktuelle Corona-Hinweise

Ab sofort ist das touristische Reisen unter Auflagen wieder erlaubt. Hierfür ist bei Anreise ein negativer Corona-Test vorzuweisen (Antigen Schnelltest oder PCR -Test: max. 48 Stunden alt). Vor Ort müssen sich die Gäste alle 72 Stunden testen lassen. Weiterhin gelten die Abstands- und Hygieneregeln. Zudem nutzen viele Leistungsträger die Luca-App, um eine Kontaktnachverfolgung im Falle einer Infektion zu gewährleisten.


Dithmarschen Tourismus hat alle wichtigen Informationen für Sie zusammengefasst:

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise in Friedrichskoog über die aktuellen Einreisebestimmungen des Landes Schleswig-Holstein und des RKIs:

Weitere wichtige Informationen erhalten Sie hier:

Freizeit & Gastronomie

Bei Indoor-Aktivitäten ist ein negativer PCR- oder Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden notwendig, für Outdoor-Angebote besteht keine Testpflicht mehr. Bitte informieren Sie sich vorher bei den jeweiligen Anbietern über die aktuellen Regelungen und Bedingungen.

Sobald es neue Regelungen gibt, werden wir Sie hier informieren.
Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

Sie möchten jetzt Ihre Auszeit in Friedrichskoog buchen?
Hier finden Sie attraktive Urlaubsangebote. Achten Sie bei Unterkünften auf den Hinweis „sorgenfreies Reisen“ – diese Gastgeber erheben keine Stornogebühr, sofern die Corona-Lockerungen in Ihrem Reisezeitraum wieder aufgehoben werden sollten.

Bei Fragen ist unser Tourismus-Service Friedrichskoog für Sie telefonisch unter +49 4854 219010 oder per Email erreichbar. Weitere Infos zu unseren Öffnungszeiten finden Sie hier.

Allgemeine Schutzmaßnahmen

Hier finden Sie die allgemeinen Schutzmaßnahmen & Hygienetipps auf einen Blick.

Jetzt ansehen (PDF-Datei)

Häufig gestellte Fragen

Wann muss ein Test erfolgen?

Die Testung muss vor Reiseantritt erfolgen. Der Nachweis des negativen Corona-Tests darf bei Ihrer Ankunft jedoch nicht älter als 48 Stunden sein.

Zusätzlich müssen Gäste den Gastgeber:innen alle 72 Stunden einen Nachweis eines negativen Corona-Tests vorlegen.  Genesene und Geimpfte sind von dieser Testpflicht befreit.

Welcher Test darf verwendet werden?

Der vor Reiseantritt erfolgte Test muss ein Antigen-Schnelltest oder PCR-Test sein, der durch eine geschulte Person (offizielle Teststelle wie Bürgertestzentrum, Apotheke oder Arzt oder ausgebildetes Personal in einem Betrieb) durchgeführt wurde. 

Sind die Tests vor Ort kostenfrei?

Ja, sie sind kostenfrei.

Wo kann ich in Friedrichskoog einen Test machen?
  • Schnelltest Zentrum Haus des Kurgastes
    Koogstraße 141,
    25718 Friedrichskoog-Spitze
    Öffnungszeiten: Mo bis So von 09.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr
    Jetzt online anmelden oder Termin telefonisch vereinbaren: 04852-6424

  • Testzentrum Friedrichskoog
    Altfelder Weg 9
    25718 Friedrichskoog
    Öffnungszeiten: Mo bis Fr 09.00 bis 11.45 Uhr
    Jetzt online anmelden oder Termin telefonisch vereinbaren: 0162-9690034
     
  • Tjarkshof Familie Reichhart (Rungholt-Apotheke),
    Tjarksweg 1 c 
    25718 Friedrichskoog
    Öffnungszeiten: Dienstag u. Donnerstag 15.30-18.00 Uhr, 
    Samstag 10.00-14.00 Uhr, Sonntag 18.00-19.00 Uhr 
    Mo.+Mi.+Fr. nach individueller Vereinbarung

    Termine nur nach telefonischer Anmeldung unter: 0174-9860146
Müssen vollständig geimpfte Personen trotzdem einen Corona-Test für die Anreise, den Aufenthalt in der Gastronomie vorlegen und sich zusätzlich alle 72 Stunden testen lassen?

Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen. Hier ist lediglich der Impfnachweis notwendig, welcher durch den Impfausweis oder durch eine Impfbescheinigung, bzw. durch einen Genesenennachweis (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist) vorgelegt werden kann. Gäste mit Symptomen müssen sich weiterhin testen lassen.

Müssen sich Kinder ebenfalls testen lassen?

Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Corona-Test. 

Dürfen mehrere Haushalte eine Unterkunft gemeinsam nutzen?

Auch in Unterkünften gelten die allgemeinen Regelungen der aktuellen Landesverordnung.  Es dürfen also maximal zehn Personen aus zehn verschiedenen Haushalten gemeinsam in einer Ferienwohnung unterkommen. Kinder unter 14 Jahren, Geimpfte sowie Genesene zählen bei der Personenzahlbegrenzung nicht mit.

Wie ist die Regelung für den Besuch einer Gastronomie?
  • Für den Besuch von Gastronomie-Betrieben innerhalb geschlossener Räume muss ein Testnachweis vorgelegt werden:
    Ein Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Die Testpficht gilt für Personen ab 6 Jahren. Vollständig geimpfte und genesene Personen müssen lediglich einen Geimpften- bzw. Genesenen-Nachweis vorweisen.
  • Im Außenbereich ist kein Testnachweis notwendig.
  • Die Erfassung der Kontaktdaten ist notwendig.
  • Besucher sowie Beschäftigte müssen eine qualifizierte Mund-Nasen-Maske tragen, ausgenommen an festen Sitz- und Stehplätzen
  • Die Einhaltung aller geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen wird vorausgesetzt.
Wie ist die Regelung für andere touristische Angebote?

Auch bei dem Besuch anderer touristischer Freizeitangebote wie z.B. bei Schiffsausflügen und weiteren Angeboten, gelten meist besondere Sicherheitsmaßnahmen. Bitte informieren Sie sich vor Besuch bei dem jeweiligen Anbieter, ob und welche Regeln eingehalten werden müssen. So können die Vorlage eines Testnachweises, die Erfassung der Kontaktdaten, Teilnehmer-/Besucherzahlbegrenzung, Anmeldepflicht, und Einhaltung der Hygiene- und Abstandregeln, Maßnahmen eines Hygienekonzeptes sein.