Brunsbüttel

Brunsbüttel

Traumschiffe gucken am Nord-Ostsee-Kanal ...

Die Hafenstadt Brunsbüttel im Kreis Dithmarschen liegt direkt an der Mündung des Nord-Ostsee-Kanals in die Elbe nur ca. 25 Kilometer von Friedrichskoog entfernt. Ab Anfang Mai können Sie hier Passagierschiffe beobachten, wie die Schiffe in die Schleusen eingeschleust werden. Termine erhalten Sie im Tourismus-Service Friedrichskoog und im NOK Traumschiff-Kalender.

Zu den Traumschiff-Terminen

Ein Highlight ist die jährlich stattfindende NOK Romantika, bei welcher Sie den Kanal mit Tausenden Fackeln und Laternen an beiden Ufern illuminiert erleben.

Imposante Schleusenanlage besichtigen

In Brünsbüttel erleben Sie die Schleusengeschichte am Nord-Ostsee-Kanal hautnah. Mit dem Neubau der 5. Schleusenkammer, in welchem das SchleusenInfoZentrum (SIZ) eingezogen ist, zeigt sich die Schleusenanlage von einer neuen spannenden Seite. Kommen Sie den Ozeanriesen auf den Aussichtsplattformen zum Greifen nah. In offenen Schleusenführungen erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu Europas größtem Wasserbauprojekt und den Schleusen.

Von Juni bis einschließlich September starten die offenen Führungen immer sonntags, dienstags, mittwochs und donnerstags um 14 Uhr vor der Tourist-Info, Gustav-Meyer-Platz 2 in Brunsbüttel.

"WATTOLÜMPIADE" in Brunsbüttel erleben

Ein vergnügliches Highlight ist die "WATTOLÜMPIADE", die alle zwei Jahre im Juli stattfindet. Das Motto der Benefizveranstaltung zugunsten Krebsbetroffener heißt: Ein schmutziger Sport für eine saubere Sache! An dem Tag eifern wieder Hunderte von "Wattleten" im Elbschlick vor Brunsbüttel. Sämtliche Eintrittsgelder werden gesammelt und dann an die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft gespendet.

Die nächste "WATTOLÜMPIADE" wird voraussichtlich am 15. August 2020 stattfinden.