Markt

Marne

Im Zentrum der Marschen und Köge...

Marne ist eine Stadt der Begegnung – hier treffen sich Einheimische und Feriengäste zum Einkaufen, Kaffee trinken und zum Klönschnack – wie man Plaudern bei uns nennt.

Marne liegt ca. 13 Kilometer von Friedrichskoog entfernt. Die buntgemischten Geschäfte der Innenstadt und Fußgängerzone laden zum Bummeln ein, die Wochenmärkte locken mit vielfältigen Produkten unserer Region. Cafés und Restaurants erfüllen Ihre kulinarischen Wünsche.

Wenn Sie auf Entdeckungstour gehen wollen, haben Sie große Auswahl: Möchten Sie Marne so richtig kennenlernen? Dann nehmen Sie doch an einer der Stadtführungen teil oder erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt einfach auf eigene Faust. Lassen Sie sich ruhig Zeit – Marne und Marne-Land bieten Ihnen viele kostenlose Parkmöglichkeiten.

Berühmt ist Marne als Karnevalshochburg des Nordens! Im Februar ziehen jedes Jahr die Jecken auf geschmückten Festwagen durch die Stadt. Ein weiteres Veranstaltungs-Highlight ist das Marner Stadtfest zu den Dithmarscher Kohltagen im September.

Karneval feiern in Marne

„Marn´hol fast! Aschermittwoch kommt noch früh genug!“ Mit diesen Worten feiern die Karnevalisten den Rosenmontag in Marne. Traditionell stürmen die Jecken und Narren angeführt von ihrem Prinzen und ihrer Prinzessin um 14 Uhr das Rathaus und erobern Saal und Stadtschlüssel. Gefeiert von den Zuschauern wird die Stadtkasse aus dem Fenster entleert und dem Bürgermeister eine leere Holzkiste hinterlassen. Nach diesem Spektakel beginnt der Festumzug durch die Stadt, bei welchem auf über 50 Wagen getanzt und Süßigkeiten in die Menge verteilt werden.
Bei diesem für Schleswig-Holstein einzigartigen Event kommen sowohl Erwachsene als auch Kinder auf ihre Kosten und können vom Straßenrand den bunten Farbenrausch mit passender Karnevalsmusik genießen.  

Nächster Termin: 04. März 2019

Auf Familienausflug an der Nordsee

Die Urlaubsregion in Dithmarschen umfasst neben der Stadt Marne noch elf weitere ländliche Gemeinden wie auch Friedrichskoog. Alle laden Sie zum Wandern oder Radwandern ein. Auf den Deichen mit der „Nase im Wind“ entlang der verkehrsarmen Straßen und Wege auf dem gut ausgebauten und ausgeschilderten Radwegenetz, durch Feld und Flur und die schmukken Gemeinden. Badevergnügen an der Nordsee, Wattwandern, Bernstein suchen und Krabben fischen – und das alles ohne Kurtaxe.

Mögen Sie es eher abenteuerlich? Dann empfehlen wir Ihnen eine Fahrt mit der urigen Fahrraddraisine – 8 km zwischen Marne und St. Michaelisdonn geht es auf Schienen durch unsere schöne Region. Bei Wind unterstützt Sie dabei ein Segel. Weitere Infos erhalten Sie bei uns im Tourismus-Service Friedrichskoog.

Wenn Sie's so richtig gesellig mögen, dann feiern Sie mit uns! Ob Lichterfest, Familientag, Stadtfest im Rahmen der Kohltage, Grillfest oder Rosenmontagsumzug – hier ist immer etwas los. Sie ahnen schon, Langeweile ist in Marne und Marne-Land ein Fremdwort!

Region Dithmarschen erkunden